Adobe Photoshop für das iPad

 

Letzte Woche war schon versehentlich für wenige Minuten im App Store erhältlich, jetzt kommt es wieder und zwar ganz offiziell. Adobe Photoshop für das iPad 2 ist da. Es nennt sich Photoshop Touch und funktioniert nur auf dem iPad 2 und nicht auf den Geräten der ersten Generation.

7,99 kostet die App und ich denke mal, das ist ein fairer Preis. Zudem gibt es eine Anbindung an die Adobe Creative Cloud und Photoshop CS5. Damit sollte es also theoretisch möglich sein, Projekte auf dem iPad weiterzuspinnen, oder andersherum auf dem iPad einen ersten Entwurf zu kreieren und dann im richtigen Photoshop weiter loszulegen.

Anbei noch die Produktpropaganda inklusive Video:

  • Use popular Photoshop features designed for the tablet such as layers, selection tools, adjustments, and filters to create mind-blowing images.
  • Use your iPad camera to fill an area on a layer with the unique camera fill feature.
  • Select part of an image to extract by scribbling with the Scribble Selection tool. With Refine Edge, use your fingertip to capture even hard-to-select image elements, like hair, with ease.
  • Search and acquire images with the integrated Google Image Search.
  • Share images on Facebook and view comments right within the app.
  • Browse an inspirational gallery for the styles and results you’d like to achieve. Then follow step-by-step tutorials to easily learn techniques the pros use for great-looking results.
  • Use AirPrint for wireless printing of Photoshop Touch projects.
  • Upload projects to Adobe Creative Cloud* and open layered files from Adobe Photoshop Touch in Photoshop CS5.
  • Maximum image resolution: 1600 x 1600 pixels

2 thoughts to “Adobe Photoshop für das iPad”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.