Amazon 4K HDR Fire TV Unboxing

Endlich komme ich dazu den neuen Amazon 4K Fire TV der zweiten Generation in Betrieb zu nehmen. Im Vergleich zum Vorgänger hat man bei der Größe mächtig abgespeckt. Der neue Fire TV steht nicht mehr als Kasten neben dem Fernseher, sondern soll nun auf der Rückseite lässig am HDMI Port baumeln. Ich bin da noch etwas skeptisch. 4K gibt’s jetzt mit 60fps, hallo Xbox One X, und auch HDR10 und Dolby Atmos Support sind an Bord. Auf der anderen Seite gibt es keinen Ethernet-Port, keinen optischen Audioausgang, USB oder gar microSD Slot mehr. Dafür ist der Preis auf 80 Euro gesunken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.