Apple HomePod sucht ein neues Zuhause

Kurzes Update: Gewinner gezogen, benachrichtigt und auch schon eine Antwort erhalten, der HomePod geht morgen auf die Reise Richtung Heidelberg.

Die Jungs und Mädels von Conrad lassen mich eine Requisite aus dem letzten Technikhelden Video an euch weiterreichen. Vielen Dank dafür! Und es ist, ihr könnt es ja schon sehen, ein HomePad von Apple.

Ich selber hatte mir damals zum Start in den USA zufälligerweise direkt einen mitnehmen können. Der hat auch immer noch einen US Stromstecker. Falls jemand weiß, ob und wie man für die Teile inzwischen auch an EU Stromstecker kommt, nur her mit der Info.

Die ganze Nummer lassen wir jetzt eine Woche laufen, Ende ist Sonntag, 14. Oktober 2018, um 22:00. Jeder nur einen Kommentar. Ich gehe anschließend hin, lösche doppelte Kommentare und befreie zu unrecht im Spamfilter gelandete. Dann ziehe ich per Zufallsgenerator einen Kommentar, schreibe direkt eine Mail und der oder diejenige hat dann 24 Stunden für eine Antwort. Sollte sich keiner melden, ziehe ich den nächsten, usw. bis jemand in der Frist antwortet.

Entsprechendes Technikhelden Video bei Conrad: https://youtu.be/5tvgzy5E6Bo

Damals habe ich nach einer Woche mit dem HomePod übrigens folgendes verfasst:

Da doch sehr viele wegen des Apple HomePods nachfragen gibt es zum Wochenende schonmal einen etwas ausführlicheren Erfahrungsbericht. Um es kurz zu machen, ja der HomePod klingt vernünftig, teilweise auch sehr gut, aber der Abstand zur Konkurrenz ist im normalen Alltagseinsatz einen Smarten Lautsprechers gar nicht so groß.

Positiv:
– „Hey Siri“ Erkennung
– Klang
– Verarbeitung

Neutral:
– ausgeprägter Bass

Negativ:
– Nur Apple Music und AirPlay Unterstützung
– Funktionsumfang noch ausbaufähig
– Siri hingt Alexa und Google hinterher

Und nach dem Erscheinen von iOS 11.4 verstanden die Dinger auch endlich Deutsch:

Na endlich, Apple hat direkt mehrere gute Neuigkeiten für die deutsche HomePod Kundschaft parat.
Nummer 1, mit iOS 11.4 kann man Siri auch endlich auf Deutsch ansprechen,
Nummer 2, die Stereo Funktion für zwei HomePods ist endlich verfügbar
Nummer 3, AirPlay 2 ist freigeschaltet.

Apple Infoseite: https://www.apple.com/de/homepod/

6.196 thoughts to “Apple HomePod sucht ein neues Zuhause”

  1. Hallo liebes Technikfaultier,
    zunächst möchte ich mich einmal bei dir für die vielen Informativen und teilweise auch unterhaltsamen videos Bedanken. Ich mag deine Strategie, lieber ein paar videos mehr zu machen, die dafür dann aber nicht mit 5 verschieden Profikameras gemacht werden, sehr gerne. Außerdem bist du für mich der Youtuber der am transparentesten ist! Jetzt aber zum Gewinnspiel. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich den HomePod gewinnen würde, da er in Kombination mit Apple Musik, perfekt unser Wohnzimmer beschallen würde.

  2. Da ich mittlerweile Apple Music benutze und ein großer Apple Fan bin würde ich gerne den HomePod gewinnen. Schonmal Danke im Voraus!
    LG Paul

  3. Ich würde mich sehr über den Homepod freuen!
    Ziehe den Siri dem Google Assistant und Alexa vor, da ich Apple hinsichtlich Datenschutz mehr vertraue.
    Außerdem mag ich es wie sich die Apple-Produkte untereinander verstehen und schätze den guten Klang.

  4. Der HomePod würde bei mir u.a. die Hue-Lampen und zukünftige Smart Home Geräte steuern ohne mit den Daten zu zahlen wie bei Google oder Amazon. Vielen Dank für die Verlosung und deine tollen Videos!

  5. Ich würde sehr gerne den Apple HomePod gewinnen. Zurzeit habe ich einen JBL Go, aber der Klang, den der Lautsprecher bringt, ist nicht zufrieden stellend. Deshlab würde ich mich sehr über den HomePod freuen.
    Ein anderer Smartspeaker würde nicht in Frage kommen, weil bei mir alle technischen Gegenstände von Apple sind und dann passt der HomePod natürlich besser rein als z.B. ein Google Home.

  6. Hallo, ich würde den HomePod gerne gewinnen ob er bei mir zu Hause in Kombination mit den Kurzbefehlen eine gute Alternative ist.
    Und sonst wegen dem tollen Klang.

  7. Moin Moin,

    Ich bin ein Apple Jünger der erste Stunde und mir kommt einfach nichts anderes mehr ins Haus. Ich bekehre wo ich nur kann! 😄
    Ich bin aber auch Student, weshalb ich bei Neuanschaffungen aus dem Hause des Apfels immer ein wenig hinterher hänge…. Das wäre für mich jetzt die ideale Gelegenheit meine Produktpalette zu erweitern! 😄

  8. Hallo Technikfaultier,
    ich würde den Apple HomePod gerne bekommen, da ich noch kein einziges Apple Gerät habe, vielleicht bringt er mich ja tatsächlich dazu, auf das Apple Ökosystem umzusteigen 😀

    Viele Grüße
    Niklas

  9. Der HomePod hat mich von Anfang an durch sein schickes Design und seine einzigartige Klangqualität überzeugt und würde mein Apple Ökosystem wunderbar erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.