ASUS Fonepad einrichten und erster Eindruck

ASUS Fonepad einrichten und erster Eindruck

Auf zum nächsten Video mit dem ASUS Fonepad. Antennenabdeckung auf, Micro SIM rein, booten und einmal durch das Setup Menü durchhecheln. Dabei noch einen interessanten Google Account Einrichtungsbug bemerken und schon sind wir im Homescreen und können eine erste Runde mit dem Tablet drehen. Seltsam, dass mir die Telefon und SMS App zuerst gar nicht ins Auge springen. Android 4.1.2 ist installiert und ca. 11,56GB freier Speicherplatz sind verfügbar.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.