ASUS X205 / F205 einrichten und erster Eindruck

Weiter geht es mit dem ASUS X205 oder F205 Ultra Netbook, Stromkabel rein, einschalten und schon erwartet einen der Windows 8 Einrichtungskurs. Nach Jahren der iOS/Android/WP/BlackBerry und Co mobilen Betriebssystemen, ist es wirklich mal eine Freude etwas anderes zu erleben. Eigentlich ist es aber auch hier genauso wie sonst auch:
– mit dem Wlan verbinden
– mit dem Microsoft Account verbinden
– Rechte und Erlaubnisse gewähren oder verweigern
und schon sind wir im Homescreen, äh Desktop, öhm Windows 8 Kacheldesign.

Von der 32GB MMC sind 16,irgendwas GB frei und das Gerät kommt mit ca. 65% Saft im festverbauten Akku. Spoiler, nachdem man die gängigsten Apps und noch Office installiert hat, sind immer noch 14,irgendwas GB frei.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.