Star Wars R2-D2 Sphero sucht ein Zuhause

Hallo ihr Star Wars Nerds, ein Sphero R2-D2 sucht dank den Jungs und Mädels von Conrad nach einem neuen Zuhause. Wer ihn will, einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag schreiben, Teilnahmeende ist Sonntag 10.06.18 22:00 Uhr. Dann werde ich alle doppelten Kommentare aussortieren, die im Spamfilter gefangenen befreien und den Zufallsgenerator einen aussuchen lassen. Der- oder diejenige bekommt dann eine Mail und hat 24 Stunden Zeit mir zu antworten. Passiert das nicht, wird der nächste gezogen. Viel Spaß und Biep-Flöt-Biep-Biep-Flöt!

Apple WWDC 2018 Vorhersage

Heute um 19:00 deutscher Zeit startet die WWDC 2018, Apples jährliche Entwicklerkonferenz. Und ich gebe einfach mal wieder meine Tipps ab, was gleich vorgestellt wird und was nicht.

Zuerst die Softwareseite:
– iOS12
– MacOS 10.14
– WatchOS 5
– TVOS

Dienste wie:
– Apple Music
– Siri
– KitsKitsKits, Developer Developer, Developer

Dann die Hardwareseite:
– iPads
– MacBooks
– iMacs, Minis, Pros, Thunderbolt Displays
– HomePods
– iPhones
– Sonstiges

Nachgeschoben:
– AirPower
– Apple Music im Browser

Faultiers Fünf Folge 342 – Nerd News

Diese Woche mit:
– De-Cix vs BND Urteil
– LG G7/V35 vergessen/schon wieder
– Xiaomi Mi 8/EE/SE, Band 3 vorgestellt
– Apple WWDC 2018 steht vor der Tür
– Google wird Projekt Maven nicht verlängern
– Amazon Australien und sonst kein anderes Amazon
– E3 mit Fortnite für die Switch und Fallout 76?
– Unterhaltung der Woche: Artemis und Superman
– Neues Never Forget Qwertee


MacBook Pro 13 mit Leiste – Erfahrungsbericht nach 1,5 Jahren

Krass wie schnell die Zeit vergeht, schon mehr als 16 Monate habe ich mein aktuelles MacBook Pro im Einsatz. Was natürlich nicht viel für ein solches Gerät sein sollte, jedoch wundere ich mich mal wieder, wie schnell die Zeit vergeht. Da nicht wenige immer mal wieder nach einem Langzeiterfahrungsbericht fragen, mache ich einmal kurz die Runde:

Zustand/Haltbarkeit: Supi

Das Teil musste schon wirklich viel mitmachen und wurde mindestens ein Jahr lang täglich bewegt. Dafür und auch sonst so, sieht es immer noch tip top aus. Keine Beschädigungen oder Dellen, minimalste Kratzer an den eckigen Kanten am Unterbau, da wo man mit dem Ding doch mal gegen eine Tür oder wo jemand anderes mit einer Tür gegen das Gerät kommt… und alle Anschlüsse sind auch noch kratzerfrei. Nicht mal der silberner Apfel auf der Rückseite hat welche, was mich am allermeisten wundert.

Display: ein Traum

Immer noch das hellste Notebookdisplay was mir untergekommen ist. Natürlich ein Stromfresser bei voller Helligkeit, aber dafür kann man es auch mal draußen benutzen. Keine Pixelfehler, keine Verfärbungen, kein Background-Bleeding.

Lautsprecher: Läuft

Knarzt nicht und ist immer noch erstaunlich gut.

Akku: Immer noch gut, auch wenn man einiges beachten muss

Da wird es jetzt interessanter. Interne Daten und Coconut sprechen von 104 Zyklen und einem guten Zustand irgendwo zwischen 94% und 98% Kapazität. Bei den Zyklen werden immer nur summierte 100 Prozentpunkte als ein Zyklus gewertet. Warum so „wenige“? Weil ich das Teil auch unterwegs immer versuche an eine Powerbank oder ans Netzteil anzuschließen. In der Kombination aus 40% Displayhelligkeit, dem Safaribrowser und leichter bis normaler Arbeit, schafft es immer noch 9 bis 11 Stunden. Chromebrowser? Direkt mal 3 Stunden abziehen. MKVs mit VLC schauen? Maximal 7 Stunden. Handbrake? 90 Minuten und die Kiste ist aus. Das alles schwankt noch etwas, je nach Displayhelligkeit.

Eingabegeräte: Trackpad hui, Tastatur pfui

Das Trackpad ist einfach das beste am Markt. Groß und genau und in der ganzen Zeit keine einzige Fehleingabe.

Die Tastatur hingegen… Immer noch lauter als die alte, aber man gewöhnt sich dran. Der Butterfly-Mechanismus? Murks. Ist für mich nicht ausgreift und Apple sollte es als Fehler anerkennen und egal vom Garantiestatus jederzeit kostenlos tauschen.

PS: Die Leiste ist im Video kein Thema, was eigentlich schon alles sagt ;o)