Fire HD 10 Google Play Store und APKs unter FireOS 5.6 installieren

In diesem Video kommen gleich mehrere Dinge zusammen:
– mein Wunsch, dass die Leute bei APK Installationen auf sichere Quellen achten, mitdenken, den Kopf einschalten und nicht blind überall draufklicken
– wie bekommt man den Google Play Store auf ein Amazon Fire Tablet. So ab: 3:17
– und wie installiere ich eine APK-Datei unter dem neuen Fire OS 5.6, ab: 9:30

APKmirror: https://www.apkmirror.com
XDAdevelopers + Fire HD 10 OS 5.6: https://goo.gl/LrD8XC
Schon was älter aber ganz ok, der connect Guide: https://goo.gl/1TWnES

Amazon Kindle Fire HD am Fernseher anschließen – Test

Was liegt näher als den neuen Micro-HDMI Adapter direkt dazu zu benutzen, um das neue Amazon Kindle Fire HD an den Fernseher anzuschließen und zu testen. Surfen, Spielen, Musik hören und Filme schauen klappt wunderbar. Natürlich wäre ein kabellose Lösung ala Apple AirPlay schöner, aber nun ja, besser als nix. Was stört, leider lässt sich das Fire Display während des Betriebs nicht zum Stromsparen deaktivieren. Dann verschwindet auch das Bild auf dem Fernseher:

MLB At Bat 2012 App ist da

Darauf habe ich mich schon die ganzen letzten Wochen gefreut. In den USA beginnt die Baseball Season. Yippi. Und ich als riesen Fan (Go Braves!) will auch hier in Deutschland dabei sein. Deswegen begleitet mich auch dieses Jahr wieder die At Bat App. Und als ob meine Gebete erhört worden wären, gibt es sie diesmal als Universal App.

Download ist gratis, jedoch wird einmal 12,- Euro für die gesamte Season fällig. Wahlweise gibt es auch ein monatliches Abo, aber wer will das denn schon?

Features sind gleich, Berichte, News, Videos, Spiel Highlights, Live Radio der Spiele. Und, wer über ein MLB.TV Abo verfügt, kann dies dazu benutzen die Spiele live zu sehen, auch über 3G.

Die App gibt es für iOS, Android Phones und Tablets, den Kindle Fire und sobald es richtig los geht mit der Season auch für Windows Phone. Yippi!

The #1 sports app of all-time and Hall of Fame inductee for iPhone, iPad and Macworld, MLB.com At Bat, returns with live Spring Training baseball from the Grapefruit and Cactus Leagues. MLB.com At Bat is the official app of Major League Baseball.

NEW: One app for iPhone and iPad

At Bat 12 Features for Spring Training (Additional features and functionality will be released in an update before Opening Day).

  • MLB.TV Premium subscribers can watch live video of over 150 Spring Training games
  • MLB.TV Premium subscribers receive At Bat 12 for free
  • Listen to available radio broadcasts of Spring Training games
  • Follow batter-by-batter action for every Spring Training game
  • Breaking news, schedules and interactive rosters and player stats for every team
  • Customize At Bat’s home screen to feature your designated favorite team
  • Enhanced video library archive, searchable by player, team or keyword
  • FAQ

 

Amazon Kindle Fire Verkaufszahlen um 50% gesunken

 

Oh wie ich das liebe. Wieder spekulative Zahlenspiele. Wuhu. Erinnert sich noch jemand an den Amazon Kindle Fire? Ja natürlich tun wir das. Amazon 199,- 7 Zoll Android Tablet. Ich selber hab eins und bin für den Preis total zufrieden. Natürlich wünsche ich mir die ganzen coolen US Prime Angebote auch bei uns hier in Deutschland.

Vielleicht kommt das Ding ja auch hier irgendwann mal raus, vielleicht dann in Verbindung zu Amazons Musik, Audible und LoveFilm. Die Amazon Dienste sind ja vorhanden.

Als er rauskam und zur Weihnachtszeit war das Ding natürlich ein Verkaufsrenner. Für 199,- denkt man auch nicht lange nach, sondern greift einfach mal zu. Da ist die Hemmschwelle um einiges niedriger als bei einem 499,- iPad.

Jetzt wo sich aber das iPad 3 ankündigt und Amazon wohl bald auch ein 10 Zoll Tablet anbieten wird und wir uns in der weiten Nachweihnachtszeit befinden, sind die Kindle Verkaufszahlen um 50% eingebrochen. Quelle? Wie heißt es immer so schön? „Ein mit der Materie vertrauerter Informant“. Normalerweise ist das dann immer die Schwester, der Katze, der Frau, des Hausmeisters, welcher im Büro gegenüber des genannten Unternehmens arbeitet.

Ich halte die Zahl aber für nachvollziehbar und auch glaubwürdig. Was meint ihr?

Via(cultofandroid)

Amazon Kindle Fire über USB befüllen – Großer Format Test

Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen ein Amazon Kindle Fire Video zu machen. Nachdem wir jetzt ja wissen, wie wir an den Amazon App Store kommen, zumindest an die ganzen Gratis Apps, probiere ich dieses Mal den Kindle mit meinem eigenen Zeug zu befüllen und nur mit Kindle eigenen Apps wiederzugeben.

Videos: avi,mkv,mov und mp4 rübergeschoben und der Kindle Fire erkennt nur die mp4 Datei. Spielt diese aber einwandfrei ab. Andere Formate werden wohl nicht unterstützt.

Bilder: jpg,jpeg und png funktionieren ohne Probleme. Zoomen und wischen läuft 1A, vergleichbar mit der iPad Performance.

Dokumente: doc,docx und pdf sind kein Problem. pdf wird in der eigenen Dokumente App angezeigt, für die Office Dateien gibt es die eigene App Quickoffice, mit der auch die Bearbeitung dieser Dokument möglich ist.

Audio: mp3 funktioniert und die Musik App spielt auch weiter im Hintergrund, sodass man bequem andere Apps nutzen kann oder einfach eine runde Surfen kann.

Hier noch mein Video dazu:

Amazon Kindle Fire in Deutschland kaufen

Hi Technikfaultier Fans, viele fragen mich, wie ich denn überhaupt an ein Kindle Fire gekommen bin, das gibt es doch hier in Deutschland gar nicht. Stimmt. Ich habe dazu den Weg über unsere Bekannten von Borderlinx.com gewählt. Wir erinnern uns, das waren die mit dem iPhone 4 aus England. Genau die haben auch eine Zweigstelle in den USA. An die versendet Amazon.com dann und Borderlinx schickt es weiter zu euch nach Deutschland.

Also, was muss ich genau machen:

  1. Bei Borderlinx.com registrieren und die US Adresse notieren
  2. Mit meinen deutschen Amazon Accountdaten bei Amazon.com einloggen
  3. Den Kindle Fire auswählen, als Versandadresse meine neue Borderlinx US Adresse eintragen
  4. Mit meiner Deutschen Kreditkarte bezahlen. Das ist kein Problem.
  5. Warten, dass ich von Borderlinx eine Email bekommen, dass mein Fire bei denen ist
  6. Bei Borderlinx per Paypal oder Kreditkarte bezahlen und nach Deutschland schicken lassen
So einfach ist das. Viel Spass und Freude mit eurem eigenen Kindle. Hier kommen noch weitere Videos und Tipps zum Kindle Fire in Deutschland, also bleibt gespannt ;o)

 

Update Was kostet mich denn der ganze Spaß überhaupt?
– Klar 199,- USD bei Amazon
– Dazu kommen noch Versandkosten von Amazon an eure Borderlinx Adresse. 0-18 USD je nach Geschwindigkeitswunsch
– Die Kosten von Borderlinx selbst. Da gibt es nur 2 Möglichkeiten Express für 92,- USD und normal für 78,- USD
– Und noch die Kosten für den Auslandseinsatz eurer Kreditkarte. Bei mir waren das ca. 2,- Euro
Ich habe mit meiner Expressvariante also 199,- + 18,- + 92,- also 302,- USD + 2,- Euro gezahlt.
Wenn man ca. 2 Wochen warten kann, zahlt man nur 199,- + 78,- also 277,- USD + Kreditkartenkosten