Microsoft Lumia 650 erster Eindruck vom MWC

Bereits einige Tage vor dem Mobile World Congress in Barcelona hatte Microsoft das neue Lumia 650 Windows 10 Smartphone vorgestellt. Wie der Vorgänger 640 ist es wieder ein 5 Zoll Gerät mit 1GB RAM geworden, aber es gibt einige Änderungen.
Snapdragon 212, 16GB Speicher, microSD Karten bis 200GB werden unterstütz, 5MP Frontkamera, 8MP Rückseitenkamera, beiden nehmen Videos in nur 720p auf, Aluminiumrahmen und wechselbarer 2000mAh Akku. NFC und LTE sind wieder mit an Bord, schwarz oder weiß, und das Display erstrahlt diesmal in OLED.


Microsoft Lumia 640 vs Lumia 640 XL

Unter wir kommen zum großen Finale, dem Vergleich beider Lumia Geräte miteinander. Neben Größe, Akku und Kameras, gibt es jedoch noch weitere Unterschiede. Wir gehen einfach mal alle Kategorien durch und schauen, wer wo die Nase vorn hat:
– Verarbeitung
– Gefühl in der Hand
– Displays
– Latusprecher
– Kameras
– Performance
– Akkulaufzeit
– Preis/Leistung


Microsoft Lumia 640 XL Test Fazit nach 2 Wochen

Auch mit dem großen Bruder des Lumia 640 sind 2 Wochen wie im Flug vergangen. Ja, das Teil ist groß, die Bezeichnung XL sollte Hinweis genug gewesen sein, jedoch ist ein 5,7 Zoll Gerät erstmal gewöhnungsbedürftig.

Positiv:
– Preis
– Kameras für den Preis super und brauchbar
– lange Standby Zeit
– Displayqualität und Blickwinkel
– Tap to wake on

Neutral
– Display spiegelt, aber dafür auch hell
– Material, Verwirrung bei matten & glänzenden Rückseiten
– Geschwindigkeit beim App starten/wechseln

Negativ
– nur 1280×720 Auflösung, bei 5,7 Zoll knapp 260ppi
– Windows Phone App Store


Microsoft Lumia 640 Test Fazit nach 2 Wochen

Ruck zuck sind 2 Wochen mit dem 640 rum, Zeit für ein Fazit. Für einen Preis von ca. 135,- ein wirklich sehr gutes Gerät. Bravo Microsoft, es hat nur einige Jahre gedauert, aber ihr habt endlich ein überzeugendes Einstiegsgerät erschaffen, um Leute für Windows Phone begeistern zu können. Es war ein langer Weg, von früheren Nokia Lumia Versionen, über das 630, zum 535 und endlich sind wir beim 640 gelandet.

Positiv
– Preis
– endlich 1280×720 Auflösung, bei 5 Zoll fast 300ppi
– Kameras für den Preis super und brauchbar
– Lauter Lautsprecher
– Tap to wake on

Neutral
– Display spiegelt, aber dafür auch sehr hell
– Material, Verwirrung bei matten & glänzenden Rückseiten
– Geschwindigkeit beim App starten/wechseln

Negativ
– Lautsprecher auf der Rückseite doof positioniert
– Displayblickwinkel
– Windows Phone App Store


Microsoft Lumia 640 XL Video Test Kamera

Und wir machen direkt weiter mit der 13MP Zeiss Hauptkamera vom Lumia 640 XL. Full HD wird geboten und die Erwartungen sind hoch, dass sich das XL deutlich von seinem kleineren Bruder dem 640 mit ohne XL abgrenzt. Doch geschieht das? Nö. Ja, es ist einen ticken schärfer und die Farben sind besser, dafür ist die Bildstabilisation nicht so nett und auch die Helligkeitsanpassung funktioniert beim 640 besser.


Microsoft Lumia 640 Video Test Kamera

Fix noch das Gerät geschnappt und der 8MP Kamera auf der Rückseite auf den Zahn gefühlt. Was Microsoft hier abliefert ist wirklich brauchbar. Natürlich würde das alles noch schärfer und stabiler gehen, aber wenn man bedenkt, dass wir es hier mit einem Einstiegsgerät zu einem Preis von 135,- zu tun haben. Irre. Da können sich viele mal eine dicke Scheibe von abschneiden. Zudem überzeugt auch noch die Audio Aufnahmequalität.


Microsoft Lumia 640 XL einrichten und erster Eindruck

Weiter geht es mit dem 5,7 Zoll großen Windows Smartphone. Dann wollen wir doch mal schauen, wie sich 1280×720 Pixel Displayauflösung darauf schlagen. Das sind ja nur 258ppi, also weit entfernt von den 300ppi, die ich immer für akzeptabel halte. Jedoch habe ich noch die Hoffnung, dass man das Gerät aufgrund seiner Größe etwas weiter weg hält als ein „normales“ Smartphone, und man dadurch noch etwas Schärfe rausholen kann.
Ach ja, und natürlich wird das Gerät auch eingerichtet. Micro SIM Karte rein, Setup durchlaufen, vorinstallierte Apps abchecken und den freien Speicherplatz anzeigen lassen gehört natürlich auch zum Programm. Und die Kameras, die 13MP/5MP Kameras werden auch nicht vergessen!!!


Microsoft Lumia 640 einrichten und erster Eindruck

Weiter geht es mit dem Windows Phone Gerät. SIM-Karte rein, was sich etwas kniffelig gestaltet, wenn man eine Nano-SIM in einem Micro-SIM Adapter verwendet, Akku rein, einschalten, einrichten und fertig. Schon erstrahlt Windows Phone auf einem 5 Zoll Einstiegsgerät endlich auch in 720p. Das macht 294ppi und der erste Eindruck von Display und Gerät sind wirklich gut. Was steht bei dem 8GB Gerät noch an freiem Speicherplatz zur Verfügung? Bescheidene 3,5GB. Aber es gibt ja noch den microSD-Kartenslot.


Microsoft Lumia 640 Unboxing und erster Eindruck

Microsoft hat mit dem Lumia 640 endlich ein sehr interessantes Einstiegsgerät in die Windows Phone Welt geschaffen. Snapdragon 400, 1GB RAM und 8GB Speicher klingen erstmal nicht nach viel. Aus Erfahrung kann man aber sagen, damit ist ein flüssiges Basiserlebnis unter Windows Phone möglich. Zusätzlich gibt es eine 8MP Rückseitenkamera, jedoch nur 0,9MP auf der Vorderseite, einen LED Blitz / Taschenlampe, microSD, Dual SIM oder 1x LTE, einen großen 2500mAh austauschbaren Akku, ein 5 Zoll großes Display und endlich endlich dabei eine Auflösung die um die 300ppi beträgt, nämlich 1280×720 Pixel.