Google stellt Chromebook Pixel vor

Google stellt Chromebook Pixel vor

Da ist man mal kurz weg und schon haut Google ein neues Produkt raus. Diesmal ist es kein Nexus Smartphone oder Tablet, sondern ein Notebook mit dem Namen Chomebook Pixel. Wie könnte es anders sein, dient als Betriebssystem Chrome OS. 2 Versionen wird es geben 1300,- mit Wifi und 32GB und 1440,- mit LTE und 64GB. Und nein, dabei handelt es sich anders als der Preis vermuten lassen könnte, nicht um den RAM sondern um die Größe der eingebauten SSD. Wie üblich soll man nämlich sein Zeug in der Google Cloud speichern, dafür gibt es dann auch 1TB für 3 Jahre. Ansonsten sind noch ein 1,8GHz i5, 4GB RAM, 2 USB2.0 Anschlüsse, DisplayPort und eine 720p Webcam an Bord. Das, was den hohen Preis rechtfertigen soll, ist das 2560×1700, 239ppi, 3:2 Display, welches auch ein Touchscreen ist. Das Ganze in knapp 13 Zoll in einem Full Aluminium Gehäuse mit 1,52Kg Gewicht.
Da gibt es viel zu besprechen, packen wir es an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.