Huawei Mate 10 Pro erster Eindruck

Heute wurde das neue Huawei Flaggschiff in München vorgestellt. Vor zwei Wochen hatte ich aber schon die Gelegenheit mit dem Gerät etwas ausführlicher rumzuspielen und ich mich sagen, es ist schon ein krasser Schritt vom Mate 9 kommend, was das äußere, das Gewicht und das Gefühl in der Hand angeht, wenn man bedenkt, dass der Akku weiterhin 4000mAh bietet. Deutlich schlanker fühlt das das neue Mate im Vergleich an. Dafür muss dann auch auch microSD und einen Kopfhöreranschluss verzichtet werden. Ansonsten sind der neue Kirin 970 mit NPU Einheit an Bord, 6GB RAM, 128GB Speicher, wieder eine Doppelkamera von Leica, mit 20MP Monochrom und 12MP RGB Sensor, letzter verfügt auch über OIS, USB-C mit 3.1, sowie eine IP67 Zertifizierung und Super Charge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.