Huawei Nova 2 angekündigt – Hardware, Preis, Verfügbarkeit

Huawei hat heute das Huawei Nova 2 in Deutschland vorgestellt, beziehungsweise in diesem Fall Pressemitteilungen und Datenblätter dazu verschickt. Verfügbarkeitsstart bei uns in Deutschland ist Ende August zu einem Preis von 399 also 400 Euro. Dafür gibt es dann ein 5 Zoll Full HD Gerät mit einer 20MP Frontkamera. Diese ist auch der Grund, warum das Nova 2 als „Selfie-Superstar“ vermarktet wird. Jedoch findet sich auf der Vorderseite keine Extra-LED-Blitz. Ansonsten gibt es SoC einen Kirin 659, 4GB RAM, 64GB Speicherplatz, Kombi-Slot mit entweder Dual-SIM oder SIM-Karte plus microSD Karte. Auf der Rückseite gibt es zwei Kameras, einmal 12MP und einmal 8MP, die kleinere ist dann für den optischen und kombinierten Zoom zuständig, 2950mAh Akku und USB-C. Android 7 und Huaweis EMUI 5.1 sind als Software an Bord, Gesamtgewicht sind 143g.
In Asien ist das Gerät schon seit einigen Wochen erhältlich, die deutschen Testgeräte unterliegen aber noch einem NDA bis zum 24. August, bis man erste Unboxing und Hands-On Video zeigen darf. Komplette Testberichte müssen sogar noch etwas länger zurückgehalten werden und dürfen wohl erst zur IFA gezeigt werden. Aus diesem Grunde gibt es im Video auch nicht allzu viel von dem Gerät zu sehen. Keine Nahaufnahmen, keine ersten Eindrücke, ich verrate auch nichts, was auch nur ansatzweise in die Nähe eines ersten Testergebnis gehen könnte.
Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf, wie sich das Nova 2 gegen die konzerneigene Konkurrenz behaupten wird. Gerade das Honor 9 dürfte für einen ähnlichen Preis ein begehrtes Vergleichsobjekt sein. Und das inzwischen günstiger erhältliche Huawei P10 ist auch ein interessanter Kandidat dafür.

Nova 2 bei Huawei: https://www.huawei-promotion.de/selfie-superstar

One thought to “Huawei Nova 2 angekündigt – Hardware, Preis, Verfügbarkeit”

  1. Da wird wohl ordentlich geklotzt bei Huawei.Bin gespannt ob es das halten kann was es laut Datenblatt verspricht. Wäre doch genial. Meiner Meinung sind die Huawei Geräte längst auf dem Level der Samsung Geräte. Und zum Teil schon ne ganze Ecke besser. Auch was das Handling angeht sind sie besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.