HyperDrive MacBook Pro Thunderbolt 3 USB-C Hub Unboxing

Mal wieder ein Kickstarter Projekt auf das ich Ewigkeiten warten musste. Beim HyperDrive handelt es sich um einen Adapter für das Apple MacBook Pro (2016er und 2017er Geräte), yeah Dongle-Life ;o) Auch dieser verspricht der schönste, beste, tollste und einzigste Adapter zu sein, den man für die alte Welt noch braucht. Ich hielt das damals in 2016 wohl für überzeugend und habe einfach mal als Early Backer zugeschlagen. Und nun endlich, endlich, kann ich dem Ding auf den Zahn fühlen.
Was ist alles an Bord, bzw. was bekommt man im Austausch für die beiden belegten Thunderbolt 3 Anschlüsse?

– 1x HDMI mit 1080p @60Hz und 4K @30Hz Unterstützung
– 1x Thunderbolt 3 mit Unterstützung für 5K @60Hz oder 2x 4K @60Hz, 40Gb/s Datentransfer und maximal 100W a“full speed power delivery pass through charging“, was nichts anderes heißt, als das die Thunderbolt 3 Spezifikationen auch eingehalten werden.
– 1x USB-C mit 5Gb/s Übertragungsrate, man beachte den Geschwindigkeitsunterschied
– 1x normaler SD Kartenslot (UHS-I 104MB/s)
– 1x microSD Kartenslot (UHS-I 104MB/s)
– 2x USB 3.1 Gen 1 (5Gb/s)

Klingt nach allem was mach braucht, wobei ich mir vielleicht zum kompletten Glück auch 60Hz 4K am HDMI Port gewünscht hätte und vielleicht doch noch einen Ethernet Port. Auch wenn ich mich nicht mehr dran erinnern kann, wann ich den am Mac zuletzt gebraucht hätte. Auch schränkt der Adapter bei der Monitorwahl kräftig ein. Denn wenn es Richtung 4K oder gar 5K gehen soll, dann braucht man schon einen Monitor, der Laden über USB-C unterstützt, sonst ist Essig mit der Stromversorgung, zumindest am 13er MacBook Pro ohne Touch ID und OLED Leiste. An allen anderen kompatiblen Geräten bleiben ja noch die Anschlüsse auf der anderen Seite zur Stromversorgung erhalten.

HyperDrive Kickstarter: https://goo.gl/J86eGX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.