Inkubus 300µ anschließen und erster Eindruck

Weiter geht es mit dem Inkubus Rechner. Eingerichtet werden muss eigentlich nichts, lediglich Stromkabel, Monitorkabel (egal ob VGA, DVI oder HDMI), Maus und Tastatur anschließen und einschalten. Erste Beobachtung, ja man nimmt ihn mit den Ohren etwas wahr, aber nur ganz minimal, im Vergleich zu „normalen“ Rechnern ist er flüsterleise.
Fix noch ins Wlan gebracht, ohne die beiliegende Antenne zu verwenden, und einige Benchmarks laufen lassen.

Inkubus Seite: http://inkubus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.