iPhone 6 Plus Test Fazit nach 72 Stunden

Und natürlich wurde auch das neue Apple iPhone 6 Plus von mir in den letzten Tagen intensiv getestet. Parallel zum normalen 6er war das 6+ auch rund um die Uhr im Einsatz, da musste ausnahmsweise mal das sonst mitgeführte Android Gerät zuhause bleiben.
Ich mache es mal kurz, an die 5,5 Zoll Klasse bin ich ja durch das OnePlus One gewöhnt. Trotzdem muss ich beim 6 Plus immer noch sagen, was in Hammer/Klotz/Riesenteil und ich bleibe dabei, es ist etwas zu schwer geraten. Die Vorzüge liegen hingegen bei der wirklich langen Akkulaufzeit, die sich auf iPad Niveau bewegt. Beim Display habe ich auch nichts zu meckern, und auch wenn Apple sagt, 5s, 6er und 6+ haben alle die gleiche Helligkeit, so finde ich, dass das 6+ Display noch mal einen Tick heller daher kommt.

Aber genug der Worte, auf zum Video, ich versuche das Ganze etwas geordnet über die Bühne zu bringen:
– Gerät von außen, Gefühl in der Hand, Bedienung
– Display, Helligkeit, Schärfe, Kontrast, Blickwinkel
– Lautsprecher, Klang, Lautstärke, Volumen
– Kameras, Qualität, Stabilisation, Schärfe, Schnelligkeit
– Performance im Allgemeinen
– Software und andere Features
– Akkulaufzeit
– Preis
– Fazit

One thought to “iPhone 6 Plus Test Fazit nach 72 Stunden”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.