iTunes Match in Deutschland gestartet

UPDATE 5: 

Mein iTunes Match ist auch endlich komplett durchgelaufen. 11500 Lieder. Davon musste ich selber noch 4400 hochladen. Keine schlechte Quote wie ich finde.
Hochladen hat trotz VDSL25 gute 10 Stunden gedauert. Denke mal, da war Apple heute etwas überfordert ;o)

Habe auch schon das löschen und wiederherstellen Spiel gespielt. Klappt wunderbar, sowohl mit gefundener als auch hochgeladener Musik.

Freue mich jetzt sehr, dass ich auf meinem MacBook Air, wo der Speicherplatz knapp und teuer ist, sehr viele Gb an kaum genutzter Musik meiner gepflegten Mediathek freischaufeln kann. Und wenn ich es doch mal wieder brauche, lade ich es runter und es ist wieder perfekt in iTunes integriert.

Einziges Manko wie ich finde ist, dass die Hörbücher nicht gesynct werden. Soll ich jetzt etwas meine Hörbücher unter Musik speichern? Weil dann geht der Abgleich, aber das kann ja wohl nicht Apples Ernst sein, oder?

UPDATE 4: Während die letzte 900 Lieder hochgeladen werden, sollte ich mich langsam mal schlauer machen. Auf der Amerikanischen iTunes Seite fange ich an. Dabei sticht direkt dieses coole Schaubild ins Auge. Was will mir das jeweilige Wölkchen sagen: 

UPDATE 3: Und mal eben auch iTunes Match auf dem iPhone aktiviert. Sehe jetzt lauter Wölkchen. Lieder werden auch direkt abgespielt. Yippi. Mal einarbeiten ;o)

UPDATE 2: Und iTunes Match ist im 3. Schritt angelangt. 4407 Artikel müssen hochgeladen werden. Also knapp 2/3 bereits online. Nicht schlecht.

 

UPDATE: iTunes Match führt Schritt Nr. 2 aus. Meine Songs werden überprüft. Hoffentlich anschließend auch meine Hörbücher…

 

 

Ja ihr seht richtig. In der Überschrift ist ein Fragezeichen. Das Internet ist in heller Aufregung, Twitter glüht und Google Plus jault, heute früh ist es soweit, iTunes Match scheint in Deutschland verfügbar.

Auch ich konnte natürlich nicht widerstehen und haben direkt die 24,95 für ein Jahr gezahlt. Wurde direkt von meinem iTunes Guthaben abgezogen und ich bekam innerhalb von 2 Sekunden eine Bestätigungsmail von Apple.

Jetzt hänge ich im Einrichtungsfenster. Dieses führt 3. Installationsschritte durch:

  1. Die Daten zu Ihrer iTunes Mediathek werden gesammelt.
  2. Ihre Musiktitel werden mit den Songs im iTunes Store abgeglichen.
  3. Die Grafiken und die restlichen Songs werden geladen.

Ich zeige mich sehr gespannt, ob es wirklich funktioniert. Wie viele Titel wohl direkt online verfügbar sind und wie viele ich noch hochladen muss. Habe da noch Google Music Alpträume ;o)

Egal, ich halte euch auf dem Laufenden. Hier, bei Twitter, Facebook und G+ ;o)

One thought to “iTunes Match in Deutschland gestartet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.