Kostenlose Warteschleifen und nur noch 1 Tag offline bei Anbieterwechsel

Na das ist doch mal eine gute Meldung. Soeben meldet die Tagesschau, dass der Bundesrat das neue Telekommunikationsgesetz verabschiedet hat. Bedeutet im Detail für uns, keine teuren Warteschleifen mehr. 0900 und 0180 Nummern die Gebühren verlange dürfen keine Warteschleifen mehr haben. Moment, bevor ihr zum Hörer greift, das Ganze bekommt eine Übergangsfrist von einem Jahr, damit sich die Anbieter ganz gemächlich und in Ruhe umstellen können.

Warteschleifen bei kostenlosen Nummern oder normalen Festnetznummern bleiben dagegen erlaubt. Ziel ist es, dass man nicht mehr für Warteschleifen Gedudel bezahlen muss. Ich frage mich, warum man dann so „hart“ ist und direkt jegliche Warteschleife bei teuren Servicenummern verbietet. Hätte man nicht einfach regeln können, dass die Warteschleifen Zeit nicht berechnet wird? Oder wird das zu kompliziert? Und wem würde es schon auffallen, wenn er nun 7 statt 5 Minuten bezahlt, bei einem 10 Minutentelefonat mit Warteschleifen.

Besonders schön finde ich den 2 Teil. Beim Wechsel des Telefonanbieters darf man in Zukunft nur noch einen Tag ohne Anschluss sein. Als jemand der inzwischen 10 Tage ohne ist, freut mich das außerordentlich. Was gibt es zukünftig als Strafe? Pro Tag ein Monat gratis? Das fände ich fair.

Via(Tagesschau)

One thought to “Kostenlose Warteschleifen und nur noch 1 Tag offline bei Anbieterwechsel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.