Lenovo Moto G5 erster Eindruck auf dem MWC

Still und heimlich, vor der deutschsprachigen Presse „abgeschirmt“ hat Lenovo auf dem Mobile World Congress in Barcelona sein neues Moto G5 Gerät präsentiert. Aber keine Panik, man konzentriert sich nicht nur auf Südamerika, Indien und Co, sondern bringt das Gerät im März auch nach Deutschland. Der Preis kann sich sehen lassen: 200 Euro.
Dafür gibt es jetzt ein Metallgehäuse, 5.0 Zoll Full HD Display, Snapdragon 430, 2GB RAM, 16GB Speicher, 13MP Kamera und einen Fingerabdruckscanner den man endlich auch als Homebutton benutzen kann.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.