Mad Max Fury Road Kino Review

Es hat etwas gedauert bis ich den Film verarbeitet hatte. 2 Stunden Verfolgungsjagden, Explosionen und Action am laufenden Band, danach ist man erstmal fertig. Jedoch einige Energy Drinks und alle Teile von The Fast and the Furious später, ist man soweit runtergekommen, dass man über den Film nachdenken kann.

Ja, er ist gut, aber meiner Meinung nach nicht allgemein gut, sondern wirklich wirklich gut in seinem eigenen Genre. Effekte, Stunts, Musik, Licht, Schauspieler, Handlung, das alles passt wunderbar zusammen und fesselt 120 Minuten lang auf sehr hohem Niveau.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.