Microsoft Windows Phone Werbung

Ich habe mich ja erst letztens über die Samsung Note Werbung aufgeregt, die schon schlecht war. Aber nun haut Microsoft in die gleiche Kerbe und präsentiert eine Windows Phone Werbung auf ähnlichem Niveau.

Im Supermarkt wird ein Microsoft Stand aufgebaut und man fordert Leute heraus. Es soll demonstriert werden, dass Geräte mit Windows Phone schneller sind, als andere Smartphones. Natürlich nimmt man dafür nicht irgendeine zufällig ausgewählte Aufgabe, nein man suchst sich eine Kategorie raus, in der man einen „kleinen“ Vorteil hat. Es soll ein Photo gemacht werden und auf Facebook gepostet werden. Klingt einfach und sollte jedem geläufig sein.

Natürlich sind die „zufällig“ ausgewählten Personen alles Nasenbären, die anscheinend zum ersten Mal ein batteriebetriebenes Gerät in der Hand halten. So findet die iPhone Besitzerin noch nicht mal ihren Kamera App, was natürlich langatmig gezeigt wird. Wie die Android User „scheitern“ wird gar nicht erst eingeblendet.

Vorteil bei den Windows Phone Dinger ist halt ein extra Hardwareknopf der sofort die Kamera aktiviert und auch direkt ein Photo schießt. Durfte ich selber am Lumia 800 erfahren. Das Ding funktioniert auch, wenn das Gerät gesperrt ist. Bilder eurer Hosen- oder Handtasche incoming…wuhu. Aber genug der Beschwerden. Mich regt die Werbung etwas auf, da sie eindeutig…ach was rede ich, als ob irgendeine Werbung jemals fair oder objektiv wäre…es ist WERBUNG.

2 thoughts to “Microsoft Windows Phone Werbung”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.