Motherboard Einbau – Jetzt wird zusammengebaut Teil 5

Hip, hip, Hurra, unser Motherboard, bereits ausgerüstet mit CPU, RAM und Kühler darf endlich ins Gehäuse. Das gewählte ASRock Z68 ist ein ganz normales ATX Board und passt direkt auf die schon vorinstallierten Abstandshalter im Gehäuse. Zuerst muss das Blech für die Anschlüsse angebracht werden. Einfach von innen randrücken bis es hält. Total einfach und überhaupt keine Frickelarbeit *hust**hust*. Danach das Board ins Gehäuse heben und zuerst die Ausgänge auf dem Board durch das Blech schieben. Und dann schauen, dass die Öffnungen auf dem Board für die Schrauben über den Abstandshaltern des Gehäuses liegen. Festschrauben, fertig, freuen.

Teil 1 – CPU Einbau

Teil 2 – RAM Einbau

Teil 3 – CPU Kühler Einbau

Teil 4 – Netzteil Einbau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.