Point of View P1160W Tablet Unboxing und erster Eindruck

Ich gebe es zu, es war ein Spontankauf. 250 Euro? Was kann da schon schief gehen? Zum Vergleich das ASUS X205 kostete mich damals ca. 220,- und nun soll man für etwas mehr ein Full HD Gerät mit Touchscreen und Tabletfunktion geben. Puh, das ist mal eine Ansage, auch wenn ich beim Bildschirm-Formfaktor im Tabletmodus eher skeptisch bin.
Bei der inneren Hardware kommt nur lüfterlose Standardkost zum Einsatz: Intel Atom Z3575, 2GB RAM und 32GB eMMC Speicher. 2x USB, 1x microUSB, 1x miniHDMI klingt schon mal nicht schlecht, aber leider gibt es auch wieder einen extra Stromanschluss mit eigenem Netzstecker. Grrr. (Spätere Generationen werden sich wundern, die kennen nur noch einen Anschluss für Alles.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.