Samsung Galaxy A5 einrichten und erster Eindruck

Weiter geht es mit dem A5. Nano-SIM Karte rein, an den Strom hängen, den normalen Google + Samsung Einrichtungsparcours durchlaufen und schon sind wir im knalligen 5 Zoll AMOLED Homescreen. Knapp 11,5GB stehen an verfügbarem Speicherplatz noch zur Verfügung und erstaunlich wenig fremde Apps sind installiert. Überraschend zeigt das Gerät noch Android 4.4 an und kein verfügbares Lollipop Update.

Galaxy A5 bei Sparhandy: http://goo.gl/F8Q37U


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.