Samsung Galaxy Note 3 einrichten und erster Blick drauf

Samsung Galaxy Note 3 einrichten und erster Blick drauf

Auf geht es in die zweite Runde mit dem Galaxy Note 3.

Rückseite aufmachen, Micro SIM Karte, bei Bedarf noch die MicroSD Karte, und Akku rein, zumachen, Startknopf drücken.

Mit dem Wlan verbinden, eventuell Samsung App Account einrichten oder eingeben, Google Konto angeben, GPS Rechte und Name vergeben, und schon sind wir im Homescreen.

Android 4.3 ist installiert, Android 4.4 geistert ja angeblich schon in Polen rum, von unseren 32GB stehen 25,4GB zur freien Verfügung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.