Samsung Galaxy S8 und S8+ Erster Eindruck aus New York

Frisch aus New York vom Samsung Galaxy S8 Event gibt es den ersten Eindruck von den Geräten. Die Präsentation war schon gut gemacht und auch die ganze Vorberichterstattung hat meine Erwartungen hochgeschraubt, aber was soll ich sagen, der erste Eindruck ist „Wahnsinn“. Die Dinger sind toll, egal ob 5,8 Zoll S8 oder 6,2 Zoll S8 Plus, beide machen einen hervorragenden Eindruck. Großes Display, ohne dabei groß zu wirken und der Rahmen fühlt sich erstaunlich dünn an. Drei Farben schaffen es ab dem 20. April zu uns nach Deutschland. Preise sind 800 bzw. 900 Euro für Exynos 8895, 4GB RAM, 64GB Speicher, und angeblich noch die Kameras der Vorgängerversion. Der Fingerabdruckscanner wandert auf die Rückseite, vorne gibt es dafür mehr Displayplatz, dünne Rahmen und Iris bzw. Gesichtserkennung zum Entsperren. Und das Entsperren über die Gesichtserkennung klappt im ersten Eindruck hervorragend.


One thought to “Samsung Galaxy S8 und S8+ Erster Eindruck aus New York”

  1. Hallo Technikfaultier,
    ich halte das neue Galaxy Tab s3 bereits in meinen Händen
    und bin total begeistert.
    Würde mich freuen wenn du bald das Video dazu veröffentlichen kannst:)
    Und vielleicht auch ein paar coole Apps für den S Pen zeigen kannst.

    Mfg lars

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.