Faultiers Fünf Folge 90 – Nerd News

Faultiers Fünf Folge 90 - Nerd News

Diese Woche mit:
– Google Event, Nexus 7, Chromecast, Android 4.3
– O2 übernimmt Eplus
– Alte SIM Karten unsicher uuuuuh ahhhh ooooh
– Zahlen: Apple, Samsung, Facebook, Amazon
– InstaSaft Hack
– Apple Developer Center Hack
– Guter Ouya Start
– Xbox One automatische Aufnahme und Indie Glück
– Serie der Woche: House of Cards
– Godzilla Qwertee

Remington D5410 compact ionic 2000 Fön – Unboxing und Test

Getrau unserem Motto „Alles was Strom braucht, funkt, leuchtet und sich touchen lässt“ gibt es diesmal ein etwas anderes Unboxing. Ein Fön. Ja, ein Fön.

Meiner war kaputt und was macht der geekige Nerd von heute? Er schaut bei Amazon nach. Topliste auf und oben mit dabei war der Remington compact ionic 2000. Toller Name, der macht was her. Zudem hat er Warp…äh IONEN Antrieb und leuchtet grün! Irre. Mehr kann man von einem Fön nicht erwarten. Ach ja, meine Haare hat er übrigens auch getrocknet.

Nokia Lumia 800 mit Windows Phone eingetroffen

Nach iPhone 4S und Galaxy Nexus ist gerade noch ein Nokia Lumia 800 dazu gestoßen. Und bevor jetzt alle fragen, wieso und warum, nein es ist nicht für mich, es wird weitergereicht, aber vorher darf ich noch etwas damit rumspielen ;o)

Für 313,- wurde es aus dem Amazon Warehouse Deal entwendet, Zustand „gut“ und ich muss sagen, das ist eine Untertreibung. Verpackung ist ordentlich und am Gerät selber ist nicht die geringste Gebrauchsspur zu erkennen. Absolut neuwertig. Aber seht doch selbst:

2. Teil Setup und erster Blick

Acer Iconia A200 von Amazon ist angekommen

 

Ich habe am Mittwoch ja schon rumgeschrien, dass das A200 endlich in Deutschland verfügbar war (Acer Iconia A200 Android Tablet endlich in Deutschland erhältlich). Nach einem Tag Bedenkzeit habe ich dann auch zugeschlagen. Es hat mich einfach in den Fingern gejuckt. Besonders wenn das Android 4.0 Update kommt, stelle ich es mir sehr genial vor ein 10 Zoll Tablet mit Ice Cream Sandwich zu haben.

Nicht lange gefackelt, ausgepackt und angeworfen das Teil. Der erste Eindruck ist ungewohnt aber gut. Unboxing Video ist auch schon fertig und auf YouTube freigegeben:

 

Acer Iconia A200 Android Tablet endlich in Deutschland erhältlich

 

 

Ne, was haben wir lange darauf gewartet. Das Acer Iconia A200 ist nun endlich in Deutschland erhältlich. Amazon hat es gerade „Auf Lager“ gesetzt, heute früh waren es noch 2-4 Wochen Lieferzeit. Ausgeliefert wird es mit Android 3.2. Android Icecream Sandwich (ICS) also die neue Version 4.0 soll es definitiv bekommen. Ob sie schon als Update verfügbar ist, darüber schweigt das Internet.

Für 369,- und damit 130,- günstiger als ein iPad 2 bekommt man auch 10 Zoll, Dual Core CPU, 16GB Speicher und Bluetooth, soweit alles gleich. Zudem gibt es aber keine Kamera auf der Rückseite, jedoch 2MP vorne, einen MicroSD Kartenleser  und eine höhere Auflösung von 1280×800.

Zuschlagen und testen würde ich sehr gerne, werde aber wohl aus Zeitmangel passen müssen. Das Samsung Galaxy Nexus, ganz viele Weihnachtsgeschenke und die neue Canon Legria HF M46 warten immer noch auf ihre Testberichte.

Samsung Galaxy Nexus ist da

 

Das Samsung Galaxy Nexus ist da. Natürlich aus dem Amazon Warehouse Deal für 448,-. Der Karton sah etwas angeranzt aus, aber das Gerät ist 1A in Ordnung. Wieder mal ein super Schnäppchen wie ich finde.

Das Gerät selber hat mich sehr überrascht. Die Größe des Displays…irre, und dabei ist das Gerät so dünn. Muss man mal in der Hand gehabt haben, um es zu glauben.

Das erste Video ist auch schon fertig und bei YouTube verfügbar:

Amazon Kindle Fire Verkaufszahlen um 50% gesunken

 

Oh wie ich das liebe. Wieder spekulative Zahlenspiele. Wuhu. Erinnert sich noch jemand an den Amazon Kindle Fire? Ja natürlich tun wir das. Amazon 199,- 7 Zoll Android Tablet. Ich selber hab eins und bin für den Preis total zufrieden. Natürlich wünsche ich mir die ganzen coolen US Prime Angebote auch bei uns hier in Deutschland.

Vielleicht kommt das Ding ja auch hier irgendwann mal raus, vielleicht dann in Verbindung zu Amazons Musik, Audible und LoveFilm. Die Amazon Dienste sind ja vorhanden.

Als er rauskam und zur Weihnachtszeit war das Ding natürlich ein Verkaufsrenner. Für 199,- denkt man auch nicht lange nach, sondern greift einfach mal zu. Da ist die Hemmschwelle um einiges niedriger als bei einem 499,- iPad.

Jetzt wo sich aber das iPad 3 ankündigt und Amazon wohl bald auch ein 10 Zoll Tablet anbieten wird und wir uns in der weiten Nachweihnachtszeit befinden, sind die Kindle Verkaufszahlen um 50% eingebrochen. Quelle? Wie heißt es immer so schön? „Ein mit der Materie vertrauerter Informant“. Normalerweise ist das dann immer die Schwester, der Katze, der Frau, des Hausmeisters, welcher im Büro gegenüber des genannten Unternehmens arbeitet.

Ich halte die Zahl aber für nachvollziehbar und auch glaubwürdig. Was meint ihr?

Via(cultofandroid)

Amazon bringt den iPad Kindle Web Store

 

Hä? Was meint das Technikfaultier denn jetzt schon wieder? Web Kindle Amazon wtf??? Nein ganz einfach, noch mal von Anfang an. Apple war ja vor einiger Zeit so „nett“ und hat allen App Herstellern, darunter auch Amazon, aufs Auge gedrückt, hört mal, alles, was ihr in euren Apps an die Applenutzer vertickt, dass müsst ihr auch in unseren Apple Online Stores anbieten. Hintergrund ist, dass Apple gerne seine übliche 30% Provision haben möchte.

Am Beispiel Amazon hätte das bedeutet, dass Amazon all seine Bücher, die sie damals in der Amazon App verkauft haben, auch im Apple iBookstore hätten anbieten müssen. Ich kenne zwar die üblichen Gewinnmargen nicht, denke aber, dass 30% für Apple jeglichen Rahmen gesprengt hätten.

Also hat Amazon die Kaufoptionen aus seiner App entfernt und die Leute haben ganz normal über Ihren Browser am PC, Mac, Tablet oder Smartphone, wie sonst eigentlich auch, ihre Bücher gekauft. Die App auf dem iPad/iPhone/iPod konnte aber ganz normal weitergenutzt werden, um diese Inhalte auch zu lesen.

Und jetzt kommen wir nach langem Vorspiel endlich zu der Neuigkeit, Amazon hat heute, zuerst nur in den USA, einen iPad Kindle Web Store unter www.amazon.com/ipadkindlestore eröffnet (der Link funktioniert aus Deutschland noch nicht).

Das Ganze ist nichts anderes, als eine für das iPad angepasste Internetseite, auf der dann ganz bequem Bücher ausgesucht und gekauft werden können. Kann alles, was die Amazon Seite im Browser auch kann, sieht nur schicker auf dem iPad aus, könnte das Fazit sein.

Wann wir das ganze hier auch aus Deutschland nutzen können und ob es auch ein Update für den deutschen Kindle Store gibt, ist noch nicht bekannt.

Lenovo A1 Tablet für 159,-

 

Es wird gerade überall an jeder Ecke und an jedem Ende des Internets herausgeschrien, Amazon senkt denk Preis für das Lenovo A1 Tablet auf 159,-. Auch ich mache jetzt einfach mit und mache a) eine Meldung draus und b) verlinke ich es, hier bitte schön:

Aber würde ich es kaufen? Mhm…vielleicht. Wenn 159,- wirklich meineoberste Schmerzgrenze sind, dann ja, wäre mir wohl doch lieber als ein iPod Touch.

Ich würde aber versuchen, günstig ein gebrauchtes iPad 1 auf eBay zu ergattern. 220-250 sollten wohl drin sein. Oder aber ich lege mich wieder auf die Lauer und warte darauf, dass Apple noch mal selber refurbished iPads für 279,- anbietet.