Technikfaultier und die YouTube Trolle

Technikfaultier und die YouTube Trolle

Da es im letzten Monat stark ausgeartet ist, habe ich beschlossen etwas zu verändern. Wir hatten die Diskussion letztens auf G+. Kein Futter mehr für Trolle, denn was denkt ihr, wie viele Mails, Kommentare, PMs ich pro Tag so bekomme? Und wie viel Zeit ich da zusätzlich noch reinstecke, neben den ganzen Videos? Ich habe keine Lust mehr, meine Energie in negative und unproduktive Dinge zu stecken. Auch will ich keine Diskussionen mehr, nur um des Diskutieren willens führen, ala „Du bist doof“ – „Nein du“ – „Nein du“. Ich beschäftige mich ab jetzt nur noch mit den in meinen Augen sinnvollen Kommentaren. Und Sorry, wenn es hart klingt, die „dämlichen“, provokanten und nutzlosen bekommen nur noch eine Standardantwort. Ich helfe Leuten lieber und füttere nicht die Trolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.