Wechsel von 27 Zoll Full HD zurück auf 24 Zoll Monitor

Nach 2 Jahren wird es mal wieder Zeit für einen Wechsel auf meinem Schreibtisch. Tschüss 27 Zoll Full HD Acer Monitor, Willkommen zurück 24 Zoll Full HD Samsung SyncMaster. Fand ich den 27 Zöller die ganze Zeit über unscharf bzw. nicht scharf genug? Nope, man gewöhnt sich einfach an die niedrige ppi Zahl. Aber beim Wechsel zurück auf 24 Zoll wurde mir erst wieder in Erinnerung gerufen, warum ich am Anfang nicht so von Full HD auf 27 Zoll angetan war.

2 thoughts to “Wechsel von 27 Zoll Full HD zurück auf 24 Zoll Monitor”

  1. Mir persönlich wäre „nur“ eine FullHD Auflösung bei einem 27 Zoll Monitor auch nicht wirklich ausreichend. Bei dieser Größe ist es wohl wesentlich angenehmer, wenn der Bildschirm über eine WQHD Auflösung verfügt. Kann diese Entscheidung also wirklich nachvollziehen.

  2. Bei mir wars andersrum: Erst Syncmaster-TV gehabt (22 Zoll), dann 27-Zoll-Monitor von LG. Letzteren habe ich zurückgegeben. Der Schärfeverlust hat den Augen wehgetan beim längeren Arbeiten. Vergleiche hier meinen 2DS und New 2DS XL: zum Spielen ist der Schärfeverlust bei der Konsole hinnehmbar. Nun habe ich wieder den Syncmaster im Einsatz (zum Glück nicht weggeschmissen).

    Mein Fazit: FullHD auf 27 Zoll ist grenzwertig. Das Windowsbordmittel cctune konnte die miese Darstellung leider nicht kompensieren. Für 4K ist meine 750Ti wohl zu schwach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.