Windows Phone in 3 Jahren vor Apples iOS – Profis gucken in die Kugel

 

Buahahaha, sorry, dass musste sein. Ich kann nicht anders als ich diese Meldung gelesen habe.

Zuerst, ich wünsche Microsoft mit Windows Phone nur das Beste. Sie haben den Smartphonemarkt lange genug verschlafen und scheinen das jetzt mit aller Macht wieder gutmachen zu wollen. Außerdem wünsche ich mir einen starken 3. Mitstreiter neben Apple und Google. Gerne hätten auch RIM und HP mitspielen dürfen, da sehe ich aber keine Chance mehr.Je mehr Konkurrenz da ist, desto mehr strengen sich die Hersteller hoffentlich an, immer bessere Produkte zu kreieren.

Aber zurück zur der Meldung. Von Android ist keine Rede, da geht man wohl davon aus, dass die in 3 Jahren auch noch Platzhirsch sind. Es geht darum Apple als Nr. 2 zu verdrängen. Schauen wir uns die Zahlen von heute an: Apples iOS liegt bei ca. 18% und Windows Phone bei 2%. Und jetzt kommt der Blick in die Kristallkugel.

Wir reden hier von einer Prognose die den Marktanteil auf einem Technologie Markt in 3 Jahren und 11 Monaten voraussagen will. Ja ne, ist klar. Ich würde ja keinem trauen der mehr als 1-1,5 Jahre voraussagen will. Wer weiß denn schon was alles passiert. Womit Apple noch rauskommt, was Google vorhat, oder Amazon, oder Dell, oder Intel, oder HP….

Also wird mal fix geschätzt, Windows Phone erreicht dann 16,7% und Apple nur noch 16,6%. Mhm…, warum denn nur so knapp? Hätte man da nicht direkt optimistische 16% vs 20% tippen können? Glaubt man da seiner eigenen Studie nicht? Ok,ok, ich hör ja schon auf.

Dennoch, sollten diese Pfeifen recht haben oder auch nur Glück, so verlose ich im Januar 2016 ein nagelneues iPad 6, oder 5S.

Via(cultofmac)

 

3 thoughts to “Windows Phone in 3 Jahren vor Apples iOS – Profis gucken in die Kugel”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.