Apple AirPods nach 2 Jahren – Akkuprobleme ? Jup

Seit Dezember 2016, also seit Marktstart in Deutschland, nutze ich die Apple AirPods. Definitiv nicht intensiv, aber regelmäßig. Inzwischen hat die Akkulaufzeit deutlich abgenommen und ist teilweise ein Graus, erschreckend und unzuverlässig.


One thought to “Apple AirPods nach 2 Jahren – Akkuprobleme ? Jup”

  1. hallo technikfaultier,
    dieses video ist, mal ehrlich, nur mit einer flasche rum zu ertragen, sonst müsste ich kotzen, nur mal nebenbei erwähnt. es cheint doch doch so, dass du von einem 2xstecknadelkopf großen akku, nach über 2 jahren, verwundert bist, dass die leistung nach lässt. hallo? aufwachen, ich zwick dich mal. nach 2 jahren mit einem akku der nicht größer ist als ein großer popel! diese leistung mein lieber, also apples leistung, finde ich technisch enorm! auch ich nutze die dinger „regelmäßig“ und als irrer beim laufen/sport mehr als ne stunde täglich. der akku? naja, nicht ganz wie am ersten tag, aber kalt/warm/nass/schweiß und die dinger funktionieren einfach noch. respekt. die nächste generation werde ich mir auch wieder kaufen, in dem wissen, dass der akku nicht besser sein wird. ich bin mir nicht ganz sicher, und bestimmt nicht mit allen aktuellen apple-geschichten einverstanden, aber dein video scheint mir da nicht wirklich objektiv. eher hektisch und mal in die gleiche röhre gepustet.
    ansonsten mach weiter so, danke für die kommentarfunktion, und ja, ich muss mirs ja nicht mehr anschauen. grüße dein dirk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.