Ein Gedanke zu „eufy RoboVac X8 Hybrid Saugroboter ausprobiert“

  1. Ich hatte bisher einen Saugroboter der bekannten grünen Marke mit V (Modell 200) und muss sagen, der dieser macht seinen Job deutlich besser.
    Vorbereitung: Ausgepackt und installiert in 10 Minuten. Die App ist selbsterklärend und der Rest auch. Auch Softwareupdates, was bei der Konkurrenz maximal nervtötend war, werden über die App in kürzester Zeit aufgespielt. Genau wie die Verbindung mit dem W-Lan, alles userfreundlich.

    Saugen: Die Navigation ist super, er saugt die Zimmer nacheinander und bremst vor Hindernissen ab. Man kann die Saugstärke einstellen und mit den zwei Bürsten erwischt er auch den Dreck in Ecken. Und was auffällt: er ist nicht sonderlich laut. Man kann sich gut unterhalten und versteht auch den TV trotz Sauger.

    Wischen: Auch das funktioniert super. Auch hier kann man den Wasserdurchfluss einstellen (zB. etwas weniger wenn man Parkett hat) und er wischt systematisch und ordentlich. Klar, den Dreck von vor 3 Wochen schrubbt er nicht weg – das ist aber aus meiner Sicht auch nicht Anspruch der Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.