OnePlus 6T Unboxing und erster Eindruck

OnePlus hat heute in New York, wegen Apple einen Tag früher als eigentlich geplant, sein neues OnePlus 6T Smartphone vorgestellt. Damit bleibt man sich treu, was den 6 Monatsrythmus angeht. 6,41 Zoll AMOLED Display mit 19,5:9 Format, Snapdragon 845, ab 6GB RAM und los geht es diesmal erst ab 128GB und nur noch zwei Farben. Der Kopfhöreranschluss musste einem größeren 3700mAh Akku und dem in-Display Fingerabdruckscanner weichen.

OnePlus: https://oneplus.net/de/
20,- Rabattcode:
https://oneplus.net/de/invite#Z81N7DNGQ5EFH


2 thoughts to “OnePlus 6T Unboxing und erster Eindruck”

  1. Hallo Technikfaultier,

    nach dem durchschmöckern Teile Deiner Seite, die gesamte Seite ist einfach zu umfangreich und da fehlt mir leider die Zeit dafür, stellen sich mir einige kurze Fragen. Mein Interesse daran liegt im Studium der Soziologie, wo ich gerade ähnliche Fragestellungen in Seminararbeiten durchnehme.

    Vielleicht magst Du die Fragen beantworten, würde mich freuen:

    1. Wie finanziert man solch ein umfangreiches Hobby? Sowohl finanziell als auch von der zeitlichen Seite. Das können sich sicher nicht alle Leute leisten. Die damit verbundene Ressourcenverschwendung ist auch nicht gerade wenig – gut, woanders wird nicht mehr verschwendet, aber das soll nicht der Massstab sein.

    2. Würdest Du Dich selbst als „Konsumsüchtig“ bezeichnen? Wie würdest Du Dich verhalten, wenn Du, sagen wir mal 6 Monate nicht bei Amazon und ähnliches Stores das neuste Schicki-Micki-Zeugs einkaufen kannst, sondern Einkäufe auf das notwendiste wie Lebensmittel (Brot, Milch, Kaffee/Tee, etc..) reduziert werden? Schon mal ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.