Apple iPhone 12 mini Test Fazit nach 4 Wochen

Kommen wir zum großen Finale, naja ok, dem kleinen Finale und dem letzten Gerät aus der diesjährigen iPhone Reihe. Das mini hat ja für viel Aufsehen gesorgt, schafft es doch jetzt gerade Apple ein HighEnd Gerät ohne Abstriche in eine wirklich, wirklich, wirklich handliche Form zu pressen. Ja, die Akkulaufzeit ist eine Enttäuschung, es ist aber dennoch mein Lieblings-iPhone 12.

Positiv:
– Kameras
– Display (auch wenn’s nur 60Hz sind)
– Performance

Neutral:
– MagSafe System
– Preis

Negativ:
– Akku
– Ladegerät/”Umwelt”, Kompatibilität
– 5G nur Single SIM Modus und fehlende Bandkombinationen
– doch relativ breiter Rahmen/Notch


6 Gedanken zu „Apple iPhone 12 mini Test Fazit nach 4 Wochen“

  1. Hallo Faultier,

    ist das erste Video bei dem ich deine Meinung nicht teile. Hab das Mini selbst schon einen Monat. Davor hab ich ein iPhone XS genutzt (erst ein halbes Jahr alt). Ich habe eher den Eindruck das Mini hält länger durch, ich vergesse es sogar regelmäßig zu laden da es so gut hält. Hab mal YouTube getestet. Eine Stunde 8 Prozent. Ich muss also 10h YouTube sehen um es leer zu bekommen. Wem das nich reicht sollte definitiv zur Suchtbehandlung.

    Wegen der Größe. Finde es langsam schon zu groß, kommt mir inzwischen wie das Max vor (der Eindruck entsteht wohl erst wenn man nur noch das Mini bedient). Es darf also gerne noch kleiner werden, zumal man noch immer nicht ohne Probleme mit einer Hand bedienen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.