Apple iPhone Xs Test Fazit nach 72 Stunden

Über eine Woche hatte ich nun Gelegenheit das neue iPhone Xs parallel zum größeren Bruder Xs Max und dem Vorgänger dem iPhone X zu nutzen, Zeit für einen ersten Testbericht. Ja, es ist ein verdammt gutes und teures Telefon, das einiges besser macht als die letzte Generation, aber es ist ganz klar nur eine „s“ Evolution.

Positiv:
– Display
– Lautsprecher
– Performance
– (Video)Kamera

Neutral:
– Frontkamera

Negativ:
– Preis
– Kein Klinkenadapter, kein schnelleres Ladegerät

2 thoughts to “Apple iPhone Xs Test Fazit nach 72 Stunden”

  1. Hallo Technikfaultier,

    ich bin ein IPhone-Liebhaber und habe seit der ersten IPhone-Generation ausschließlich nur IPhone gehabt. Zwischendurch habe ich auch mal Samsung, HTC getestet und bin aber immer wieder bei IPhone gelandet. Seit einem Jahr habe ich das IPhone X im täglichen Einsatz und muss sagen, dass das IPhone X einfach der Kracher ist! Ich sehe das ebenso, dass ein Wechsel auf das XS sich NICHT lohnt! Das XS Max habe ich vor kurzem getestet und muss sagen, dass es total unhandlich für den Alltag ist. Außerdem ist es vom Gewicht her zu wuchtig. Naja, mal sehen wie sich das XR schlagen wird:-) bin hier schon auf dein Tesbericht gespannt:-)

    So…..Grüße aus dem hohen Norden!

    Beste Grüße
    Marc

  2. Hallo,

    danke für deine tollen Berichte.
    Welches Iphone (xs oder xs max) ist denn für dich nun das bessere oder welches würdest du wählen?
    Ich kann mich absolut nicht entscheiden zwischen den beiden. Habe aktuell ein 6s plus.
    Danke schon einmal für eine Rückmeldung
    Gruss Mathias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.