Google Pixel 7 Test Fazit nach 4 Wochen

Mit dem Tensor G2 SoC geht Google in die zweite Runde bei den Pixel Smartphones mit einem „eigenem“ Chip. Und dieses Jahr merkt man davon auch endlich etwas. Zum Startpreis von 650 Euro liefert Google mal wieder die beste Smartphonekamera in diesem Segment ab und das im gewohnten Pixel Gewandt mit entsprechenden Vorzügen. Aber, wie heißt es doch so schön, da ist auch noch (viel) Luft nach oben in einigen Bereichen.

Positiv:
– Performance (99%)
– (Haupt)kamera
– Google Software und Updates
– Display
– endlich Gesichtsentsperrung
– Akku (so gerade)

Neutral:
– Display nur 90Hz
– nur 256GB, kein microSD

Negativ:
– kein Netzteil, Ladezeiten
– eigentlich nur ein 6s und warum nicht kleiner?

2 Gedanken zu „Google Pixel 7 Test Fazit nach 4 Wochen“

  1. Wollte schon ein Vermisstmeldung nach dem Technikfaultier aufgeben. Aber jetzt ist es ja nach einem Monat Funktstille (Vorwinterschlaf?) zum Glück wieder aufgetaucht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert