Huawei P50 Pocket Unboxing und erster Eindruck

Huawei hat heute sein neues Foldable vorgestellt. Nach den großen Mate X, folgt nun das kleine Pocket, sprich Konzept Smartphone zusammenklappen und damit kleiner machen. Kennen wir vom Motorola razr und den Samsung Flips. Erstmal bringt man die goldene Premium Edition auf den Markt, 12GB RAM, 512GB Speicher und nur in Gold gemustert für 1600 Euro. Später, sobald die Vorbestelleraktion mit kostenlosen FreeBuds Pro vorbei ist, folgt dann die weiße 8/256GB Version für günstige 1300 Euro. Ob ich bei den Preisen Witze machen? Nope, die sind so irre, meinen die wirklich ernst, keine Ahnung warum, man will wohl wirklich keine Smartphones mehr verkaufen und hat diese Produkte wohl außerhalb von China aufgegeben. Und das abgesehen davon, dass die Pockets natürlich nur mit einem Snapdragon 888 und ohne 5G und natürlich, dank US Sanktionen, auch ohne Google Apps und Dienste.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.