Samsung Galaxy S10 MWC Zwischenstand und erstes Update

Seit London ist das normale Samsung Galaxy S10 dabei, so auch auf dem MWC. Natürlich nicht meine gewohnte Testumgebung und ich bin auch noch etwas davon entfernt einen abschließenden Testbericht rauszuhauen, aber da mein einiges zum Plus hört, aber fast nichts zum normalen, wollte ich schonmal ein paar Worte dazu sagen. Passend dazu ist dann auch noch das erste größere Update von Samsung erschienen, dass ich auch noch unter die Lupe genommen habe.


3 thoughts to “Samsung Galaxy S10 MWC Zwischenstand und erstes Update”

  1. Hi Technikfaultier,
    erst mal vielen Dank für deine
    mal eine Einschätzung deinerseits… ich hatte vorher ein Note9 und dann, weil mein Vertrag auslief habe ich vor drei Wochen das Huawei Mate 20 Pro bekommen… lohnt sich ein Wechsel zum Samsung S10+… hatte sonst immer Samsung Geräte…
    oder wäre das vom Akku- und von der Kamera her ein Rückschritt?

  2. Hi Technukfaultier,
    Könntest du ma einen Vergleich aller externen Festplatten die du hast raushauen? Wäre echt eine coole Sache…

  3. hab nun das Galaxy S10 (schreibe gerade diesen Text damit) seit 3 Tagen; bezüglich Akkuleistung kann ich zumindest für mich Entwarnung geben…

    Bei Nichtbenutzung, z.B. heute Nacht (6 Stunden) hat der Akku gerade mal 4% verloren.

    Mit diesen Werten kann ich ganz gut leben 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Marc-Aurel Vogel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.